Konzepte für digitalen Unterricht

Die Schulen in Deutschland schließen. Digitaler Unterricht ist ein Flickenteppich und Lehrer wie Schüler stehen oft allein auf weiter Flur.

Die brennenden Fragen für eine Fortführung von Unterricht sind:

  • wie können alle SchülerInnen schnell und effizient erreicht werden?
  • Wie kann Lernmaterial bereitgestellt werden?
  • Welche Interaktion besteht zwischen LeherInnen und SchülerInnen?
  • Wie kann eine Klassengemeinschaft verbunden bleiben?

Als Dienstleister mit dem Schwerpunkt in der Vernetzung haben wir ein Konzept entwickelt, welches auf alle diese Fragen eine Antwort liefert. Schulen werden in kürzester Zeit befähigt, Lehrpläne digital abzubilden und durchzuführen. Mit Hilfe professioneller Team-Plattformen können LehrerInnen und SchülerInnen sicher und effektiv in Austausch kommen, Lehrende planen ihren Stundenplan und Lernende haben einen strukturierten Ablauf im Lernplan während der Schulschließungen.

Wir bieten allen Schulen und Schulträgern das Konzept kostenfrei an und helfen bei der Implementierung. Die Bereitstellung ist komplett unabhängig von der vorhandenen Infrastruktur und berücksichtigt insbesondere die heterogene Ausstattung bei Lehrenden und Lernenden.

Rufen Sie uns kostenfrei und unverbindlich an. Wir helfen Ihnen schnell und kompetent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.