13. Oktober – Supportende vieler Windows-Versionen

Der 13. Oktober sollte bei den meisten IT-Verantwortlichen als wichtiges Datum im Kalender markiert sein. Es endet zum Beispiel der erweiterte Support für Access 2010, Dynamics GP 2010, System Center Essential und Data Protection Manager 2010 und Visio 2010.

Viel wichtiger aber ist, dass Supportende von Microsoft Office 2010 für Windows, sowie Office 2016 für Mac und das Ende des Supports einiger Windows Versionen wie Windows 10 Build 1709 (Enterprise, Education, IoT Enterprise). Bereits am 10. November folgen der Build 1803 (Enterprise, Education, IoT Enterprise) sowie 1809 (Home, Pro, Pro Education, Pro für Workstation, IoT Core) mitsamt der Server-Version 1809 (Datacenter Core, Standard Core). Zum 8. Dezember ist dann auch für den 1903 von Windows 10 (Enterprise, Home, Pro, Pro Education, Pro für Workstations, IoT Enterprise) und des entsprechenden Servers (Datacenter, Standard) Schluss.

Nach diesem Tag wird es keine sicherheitsrelevanten Updates für die genannten Produkte mehr geben und auch der technische Support bei Microsoft wird ab diesem Zeitpunkt keine Hilfe mehr zu diesen Produkten anbieten. Sollten nach diesen Zeitpunkten noch Sicherheitslücken bei diesen Betriebssystemen/Programminstallationen auftreten, sind Sie mit Ihren Systemen/Netzwerken ungeschützt, da Microsoft keine Updates mehr veröffentlichen wird. Dass diese Lücken auftreten und Angreifer diese nutzen werden ist gewiss.

Wir als OZ IT helfen unseren Kunden dabei vorbereitet zu sein.
Beim Betriebssystem hilft eine Aktualisierung, bei Office wird man ein neues Produkt kaufen oder mieten müssen. Wir beraten Sie, um die für Sie passende Lösung zu finden.

Falls Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Systeme aktualisieren sollen, sprechen Sie uns gerne an, wir helfen Ihnen, die Sicherheit Ihres Computers und Ihres Netzwerks zu erhalten.

Corona-Warn-App bei OZ

Als Dienstleister mit Kundenkontakt nutzen wir selbstverständlich auch die Corona Warn App. Diese App ist nach Deutschem Datenschutz entwickelt worden und auch der Chaos Computer Club „lobt“ diese App.

Wir unterstützen mit der Verwendung dieser App die Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten und geben unseren Kunden und Partnern ein Tool an die Hand, ihre eigenen Mitarbeiter zu schützen.

Verkehrserziehung in der Grundschule

Seit Jahren unterstützen wir den K&L Verlag zusammen mit der Verkehrswacht ein Buch zur Verkehrserziehung in der Grundschule zu produzieren. Diese Buch wird an die Grundschulen verteilt und hilft mit seinen Inhalten, unsere Kinder fit für den Straßenverkehr zu machen.

Auch in diesem Jahr fördern wir das Projekt weiterhin, auch wenn unsere Kinder derzeit nicht wie gewohnt zur Schule gehen können. Denn gerade jetzt sind Materialien für das selbständige Lernen wichtiger als je zuvor.

Corona ist für uns daher kein Grund unser Engagement zu reduzieren und daher freuen wir uns in diesem Jahr besonders über das freundlichen Dankschreiben.

Danschreiben K&L Verlag

Frohe Ostern

Auch wenn wir in diesem Jahr turbulente Zeiten durchleben, wünschen wir unseren Kunden, Partnern, Freunden und deren Familien ein friedvolles Osterfest. Nutzen Sie die Gelegenheit von dem Stress der letzten Wochen Abstand zu gewinnen und tanken Sie Kraft.

Auch wir nehmen uns eine kurze Auszeit und werden nach den Feiertagen wieder wie gewohnt und leistungsstark für Sie da sein.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich
Christian Offenberg & Benjamin Zander

Digitalisierung als Chance

Die Corona-Krise stellt viele Unternehmen vor große Probleme die gewohnten Geschäftsprozesse weiterhin durchzuführen. Mitarbeiter im Homeoffice oder Kunden, die nicht mehr auf gewohntem Weg bedient werden können, sind zwei herausfordernde Aspekte.

Aber jede Krise eröffnet auch Möglichkeiten. Wir stellen bei vielen unserer Kunden eine spontane Bereitschaft fest, Prozesse zu digitalisieren und somit flexibel auf neue Rahmenbedingen reagieren zu können.

Telefonanlagen mit internen VoIP (Voice over IP) Verbindungen oder cloudbasierte Telefonanlagen befähigen Mitarbeiter mit ihrem Arbeitsplatz zwischen verschiedenen Umgebungen zu wechseln (z.B. Büro, Homeoffice, Maker-Space).

Managed Services – verwaltete, nutzungsbasierte Dienste auf Monatsbasis – erlauben es schnell auf Änderungen zu reagieren und für bestimmte Zeiträume VPN-Kanäle zu nutzen, die lokalen Ressourcen herunterzuregeln oder mehr Leistung im Webshop bereitzustellen.

OZ-IT löst für seine Kunden alle diese Fragestellungen und betreibt verwaltete Lösungen. So konnten unsere Kunden spontan auf Änderungen durch die Corona Pandemie reagieren und nahezu unterbrechungsfrei ihr Geschäft weiterführen. Fragen Sie uns, wenn auch Sie von unseren Services profitieren möchten oder schauen Sie sich unsere Lösungen an:

Wir sind für Sie da

Das Corona Virus hat die Welt fest im Griff. Als IT-Dienstleister haben wir bereits in der Vergangenheit unsere Kunden dazu befähigt, Netzwerkgrenzen zu überwinden. Diese Agilität half unseren Kunden zeitnah und effizient ihren Betrieb für viele Mitarbeiter im Homeoffice fortzuführen.

Nutzen auch Sie unsere erstklassigen Dienstleistungen und unser KnowHow, um Ihr Unternehmen robust und effizient für sich spontan verändernde Rahmenbedingungen aufzustellen.

Sprechen Sie uns gerne an, denn wir helfen Ihnen mit professionell verwalteten Firewall-Lösungen, leistungsfähigen Netzwerkverbindungen und zuverlässigen Telefonsystemen auf viele Änderungen zu reagieren.

Auch kurzfristig können wir Ihnen kostengünstig leistungsstarke Systeme bereitstellen, damit Sie weiterhin gut gerüstet sind.

Mit unseren Digitalstrategien sorgen wir für Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitarbeiter, Kunden, Partner und deren Familien. Denn Gesundheit ist unser höchstes Gut.

Bleiben Sie zuversichtlich und gesund
Ihre OZ-IT

Service für Homeoffice

Wir helfen derzeit einer Vielzahl unserer Kunden, ins HomeOffice zu wechseln, um die Auswirkungen von Corona für die Gesundheit von Mitarbeitern und Kunden zu reduzieren.

VPN, WebEx und RDP-Sitzungen einzurichten nehmen momentan viel Zeit bei uns in Anspruch und sorgen zum Teil für etwas längere Antwortzeiten.

Bitte hinterlassen Sie auf unseren Mailboxen eine kurze Nachricht und wir rufen Sie gerne so schnell wie möglich zurück.

Suchen Sie Tools für Ihre HomeOffice Strategie, dann habe wir hier für Sie eine Auswahl von leistungsfähigen Tools. Gerne beraten wir Sie und führen mit Ihnen eine Migration ins HomeOffice durch.

www.teamviewer.com
www.webex.com
www.1password.com

Alle diese Tools erhalten Sie während der Corona-Krise ohne Lizenzkosten in einer leistungsfähigen Ausprägung.