Ihr Handeln ist notwendig

Ein IT-System ist nur so stark wie seine schwächste Komponente. Diese Weisheit ist weder bahnbrechend noch sonderlich neu. Als schwache Komponente gelten alte und ungepatchte Betriebssysteme und Softwaren ebenso, wie Systeme ohne notwendigen Schutz von Firewalls und Anti-Schadsoftware.

Wichtig: Ein Virenschutz oder eine Firewall ersetzen nicht die Notwendigkeit, Systeme aktuell zu halten und zu erneuern.

Microsoft beendete am 14. Januar 2020 den allgemeinen Support für Windows 7 und Windows Server 2008 r2. Ein Handeln war in den Vergangenen Monaten zwingend notwendig. Nun stellt Securepoint, wie auch viele andere Sicherheitsanbieter, seine Antivirus Software für diese veralteten Systeme ein. Kunden sollten daher dringend noch vorhandene Systeme mit Windows 7 oder Windows Server 2008 r2 erneuern.

An Stellen an denen dies durch (Produktions-)Prozesse nicht möglich ist, muss die Perimeter-Sicherheit drastisch erhöht werden und ein Plan zur Migration zügig erstellt und umgesetzt werden.

Vor dem Hintergrund immer weiter ausgefeilter Angriffe auf IT-Systeme stellt ein Vernachlässigen dieser Notwendigkeit eine deutliches Risiko für den Fortbestand eines Unternehmens dar. (s. Hackerangriffe auf Unternehmen mit existenzbedrohenden Datenverlusten – WELT)

Zusammen mit unseren Partnern helfen wir Ihnen, Schwachstellen zu identifizieren und zeitnah zu beheben. Handeln Sie jetzt und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.