Nachhaltigkeit im geschäftlichen Alltag

Seit Jahren arbeiten wir konsequent an mehr Nachhaltigkeit in unserem Geschäftsumfeld. Zusammen mit Fujitsu als Partner vertreiben wir energieeffiziente Hardware, wir überprüfen kontinuierlich unsere Lieferketten in Bezug auf Abfallvermeidung und bündeln Bestellungen, um möglichst wenig Lieferwege zu verursachen.

Nun folgt ein nächster großer Schritt für unseren Plan, nachhaltiger in unserem geschäftlichen Handeln zu werden. Ab sofort ist die GLS Bank in Bochum unser neuer Partner unserer Finanzgeschäfte. Wir unterstützen damit aktiv die Entwicklungen am Finanzmarkt zu mehr sozialer und ökologischer Verantwortung und mehr Nachhaltigkeit.

Startseite – GLS Nachhaltigkeitsbericht 2020 (gls-bank.de)

Diese Entscheidung erfüllt damit das Ziel 17 der Nachhaltigkeitsziele aus der Agenda 2030.

Dieser Wechsel bedeutet für unseren Kunden, dass wir in unseren Rechnungen eine neue Bankverbindung ausweisen und bitten, unsere Zahlungskontaktdaten anzupassen. Damit helfen wir gemeinsam mit unseren Kunden, auf eine einfache und unkomplizierte Art, unseren Zielen zu mehr Nachhaltigkeit, auch auf diesem Wege, einen Schritt näher zu kommen.


Weitere Informationen zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 finden Sie hier:
Start – Ziele für Nachhaltige Entwicklung – Agenda 2030 der UN (17ziele.de)
Nachhaltigkeitsziele verständlich erklärt (bundesregierung.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.